Leben und Werk von Nikolaus Reinartz,
Pfarrer und Heimatforscher - Ein Projekt von Nikola-reinartz.de und Nikolaus-reinartz.de





Fotos von Nikola Reinartz







Kurzauszug aus Pfarrer Nikola Reinartz von Ernst Weyer:

Nikola Reinartz wurde am Nikolausstag 6. Dezember 1874 in Kall-Heistert geboren, erhielt 15. August 1899 im Dom zu Köln die Priesterweihe. Am 25. April 1920 wurde er in die Gemeinde Kreuzweingarten-Rheder eingeführt. Er trat am 31. Dezember 1949 in den Ruhestand und verstarb am 4. August 1954.

Bilder aus verschiedenen Sammlungen


Goldenes Priesterjubiläum 1949
Sammlung 1100 Jahre - Dr. Rünger, H.J. Kesternich


Pfarrer Reinartz beim Begräbnis
Sammlung 1100 Jahre - Dr. Rünger, H.J. Kesternich


Reinartz 1922 - Foto: Kreisbildstelle
Sammlung 1100 Jahre - Dr. Rünger, H.J. Kesternich




Links Pfarrer Nikola Reinartz neben Pfarrer Bertram Spilles, im Hintergrund Pfarrer Wammers, rechts Ernst Weyer als Studienrat.
Foto: Sammlung Familie Klein


Foto: Heinrich Veith 1949


Sammlung 1100 Jahre - Dr. Rünger, H.J. Kesternich


2 Bilder aus:
Pfarrer Nikola Reinartz von Ernst Weyer


Bild aus:
Nachruf Nikolaus Reinartz - Heimatkalender 1956


Foto: Heinrich Veith





Zu den Reinartz-Leitseiten - Indexseite (Startseite) | Kreuzweingartener Veröffentlichungen | Abtei Steinfeld und die Steinfelder Fenster
Eifeler Heimatforschungen - Artikel über religiöse und weltliche Themen | Biografisches





Ein Projekt von
woenge.de Dorfchronik u. wingarden.de Heimat-forschung Kreuzweingarten

© nikola-reinartz.de
©
nikolaus-reinartz.de
©
Kreisarchiv-Euskirchen
© Sammlung Woenge.de





© Copyright Kreisarchiv Euskirchen - Copyright nikola-reinartz.de - Copyright nikolaus-reinartz.de ©